Manga Comic Con 2017

Comic_Con_2016_920 Zur Manga-Comic-Convention treffen während der Leipziger Buchmesse alle Liebhaber von Mangas, Animes, Comics und Cosplay in Leipzig auf ihre Idole. Zahlreiche japanische und europäische Ehrengäste haben sich für die vierte Auflage angekündigt. Als erste Convention des Jahres nutzen Autoren die Manga-Comic-Con, um ihre neuesten Werke zu präsentieren. So dürfen sich Fans auf Yusei Matsui freuen, der seine weltweit beliebte Mangaserie "Assassination Classroom" vorstellt. Kyoko Kumagai zeigt ihre Fantasy-Dreiecksgeschichte "Miyako - auf den Schwingen der Zeit". Eine vollkommen andere Richtung schlägt der Brasilianer Mike Deodato mit seiner Comicreihe "Star Wars: Vader Down" ein. Die Geschichten verknüpfen die Charaktere aus der ersten und zweiten Star-Wars-Trilogie zu einer Gesamthandlung.

Spätestens nach dem durchschlagenden Erfolg des "Deadpool"-Kinofilms ist der atypische Superheld bekannt. Scott Koblish zeichnet Deadpool für die gleichnamigen Comics und kommt für eine exklusive Signierstunde auf die Manga-Comic-Con. Dass Bildgeschichten auch hochpolitisch sein können, beweist Nils Oskamp mit "Drei Steine". In dem autobiografischen Comic verarbeitet er persönliche Erlebnisse rechter Gewalt in seiner Kindheit. Mit Jason Masters und Miguel Díaz Vizoso kommen zwei weitere Köpfe berühmter Stories. Masters entwirft die actiongeladenen Comics rund um "James Bond" und Díaz Vizoso führt die berühmten "Schlümpfe" nach dem Tod ihres ursprünglichen Erfinders weiter.



X